Ihre Gesundheit und Sicherheit sowie die unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, haben für uns oberste Priorität.

Die Sauna an sich ist aufgrund ihrer Eigenheiten kein Ort des erhöhten Infektionsrisikos mit dem Coronavirus.                                                                            Saunen sind aber ein öffentlicher Raum, in denen Menschen eng aufeinander sein können (Umkleidekabinen, Duschen, Sauna),                                          das ist das eigentliche Risiko.

Die wichtigsten Maßnahmen zur individuellen Prävention einer Infektion mit Viren bestehen                                                                                                           in einer Husten- und Nies-Etikette sowie einer gründlichen Handhygiene. Husten und niesen Sie bitte möglichst immer in die Armbeuge                        und waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich. Duschen Sie bitte vor dem Saunieren und waschen Sie sich gründlich mit Duschgel und Seife.
Generell stärkt Saunieren das Immunsystem und sollte nur im körperlich gesunden Zustand praktiziert werden.                                                                            Wir bitten Sie daher auch bei ersten Anzeichen einer Erkältung und Grippe zu Hause zu bleiben und sich erst auszukurieren.

Da die Kapazität unserer Anlage nicht mehr als hundert Gäste zulässt bleibt unser Sauna Betrieb derzeit noch geöffnet!                                                      Wir sind in ständiger Abstimmung mit den örtlichen Gesundheitsbehörden und werden, falls erforderlich,                                                                                    weitere Maßnahmen ergreifen und Sie umgehend darüber informieren.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue und freuen uns Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Sauna Team